Hovercraft

luftkissen.jpg

Bezeichnung:  Luftkissenboot Scout Hovercraft  S 500 B                      

 
Aufbauhersteller:  Elbe Bootscenter Köthen


Baujahr: 2012


Funkrufname:
Florian Röblingen am See 79


Kennzeichen des Trailers:
MSH – FR 79

 

Technische Daten:

•    Antrieb BMW-Boxer 1200 cm³ mit 110 PS

•    450 kg Eigengewicht

•    Länge: 5 m

•    Breite: 2 m

•    Geschwindigkeit-max:  100km/h

 

Besonderheiten:

•    Besatzung: max.4-6 Personen

•    Fortbewegung auf festem Untergrund, Wasser und Eis möglich, aber auch in Schlamm und Schnee

•    Blaulichtblitzer zur Kennzeichnung

 

 Wesentliche Teile der Beladung:

•    Fernglas

•    Suchscheinwerfer

•    Überlebensanzug Helly-Hansen

•    Lifeguard Spine-Board mit Gurten und Kopf-Fixier-Set

 

Das Luftkissenboot wurde durch den Förderverein der Feuerwehr Röblingen am See beschafft. Als wesentlicher Beitrag zur Finanzierung kamen Fördermittel aus dem Zukunftsfonds des Landkreises zum Einsatz.

Das Luftkissenboot ist vorgesehen, die Wasser- und Eisrettung in der Gemeinde Seegebiet Mansfelder Land und darüber hinaus zu realisieren.

Das Boot soll auch bei schwierigen Einsatzlagen, insbesondere bei unwegsamem Gelände, kreisweit und darüber hinaus zum Einsatz kommen. Es ist bei Hochwasser ebenfalls geeignet, in geringen Wassertiefen bzw. bei schwierigen Strömungsverhältnissen zu agieren.

Zum Transport steht das Boot auf einem Trailer, der mit einer höhenverstellbaren Wechseldeichsel ausgestattet ist. Damit ist der Trailer nicht an ein festes Zugfahrzeug gebunden und ständig einsetzbar.