Aktuelles

Wochenendbericht 13.10.-15.10.17

Am vergangenen Wochenende war wieder viel in unserer Feuerwehr los. Am Freitag fand der Dienstabend der Einsatzabteilung statt. Wehrleiter Mario Reyer begrüßte die Kameradinnen und Kameraden.

Im Anschluss wurden 2 Gruppen gebildet. Die erste Gruppe übernahm Kamerad Christian Hauk. Bei ihm wurde mit Unterstützung des Rüstwagens das Ausleuchten von Einsatzstellen besprochen. Danach wurde noch der Umgang mit dem Stromerzeuger geübt. Die zweite Gruppe übernahm Kamerad Michael Jentsch. Bei ihm wurde theoretisch sowie praktisch das öffnen von Fenster und Türen geübt. Wichtig hierbei war der richtige Umgang mit dem dafür entsprechenden Werkzeugen. Am Samstagmorgen fuhren zwei unserer Kameraden zum Dienst der Höhenrettungsgruppe MSH nach Mansfeld. Dort wurde an diesem Wochenende die Jahresplanung für 2018 besprochen sowie alle Materialien und Arbeitsmittel geprüft und gesäubert. Am Nachmittag kam auch die Jugendfeuerwehr zum Gerätehaus. Die Kinder- und Jugendlichen fuhren mit den Jugendwarten Enrico Bissaga und Christian Hauk ins Ostertal. Dort stand das Thema "Absturzgefährdeter Bereich"  auf dem Dienstplan. Bei schönstem Spätherbstwetter hatten alle viel Spaß. Wir danken für die Einsatzbereitschaft aller Kameradinnen und Kameraden und wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern eine schöne Woche.